Erkrankungen der Bronchien und der Lunge:

Häufigste Erkrankung in diesem Zusammenhang ist die chronische Bronchitis. So leiden 10 bis 14% der Menschen in Nordrhein-Westfalen nach eigenen Angaben an einer chronischen Bronchitis (COPD). Weltweit ist die COPD die vierthäufigste Todesursache.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist frühzeitige Diagnosestellung. So erhält jeder Patient mit bronchialen Beschwerden und Zeichen einer Engstellung der Bronchien in der körperlichen Untersuchung (Spastik) eine Lungenfunktionsuntersuchung in Form einer Spirometrie. Zur Einordnung der Erkrankung als allergisches Asthma bronchiale oder COPD erfolgt eine Spirometrie mit Bronchiospasmolyse-Test. Im Anschluß erhalten unsere Patienten eine leitliniengerechte Therapie gemäß den Empfehlungen der Deutschen Atemwegsliga.

Sollten die Beschwerden in den letzten 2 Jahren über mindesten 3 Monate angehalten haben  muß die Diagnose einer chronischen Erkrankung gestellt werden. Für diese Patienten bieten wir die Aufnahme in das Programm für chronisch Kranke mit COPD (DMP-COPD) der gesetzlichen Krankenkassen an. Es ermöglicht eine ausführliche Schulung und regelmäßige Kontrolluntersuchungen mehrfach im Jahr zur Optimierung der individuellen Therapie.

Besonderer Schwerpunkt liegt darüberhinaus in der Nikotin-Entwöhnung. Wir bieten eine strukturiertes Programm zur Nikotinentwöhnung an und unterstützen unsere Patienten bei Kostenübernahmeanträgen gegenüber den Krankenkassen zur Erstattung von Nikotinersatzpräparaten während der Entzugsphase. 

Für Patienten unter 45 Jahren mit einer Emphysem-Bronchitis bestimmen wir den Alpha1-Antitrypsin-Wert im Blut mit der Frage nach Hinweis auf eine erbliche Disposition zur Entwicklung eines Lungenemphysem als Ursache einer COPD.

Bei medikamentös unbefriedigender Einstellung und/ oder kompliziertem Verlauf der Erkrankung erfolgt die frühzeitige Überweisung in eine pneumonologische Fachpraxis oder Klinik.

 

 

Praxis Dr. Peer Lohse

Friedrichstraße 31
40217 Düsseldorf

Telefon

0211 37 99 36

Fax

0211 16 01 136

Unsere Praxisöffnungszeiten

Mo 8-12 Uhr, 14-17:00 Uhr
Di  7-12 Uhr, 14-17:00 Uhr
Mi  8-12 Uhr
Do 8-12 Uhr, 14-18:00Uhr
Fr  8-12 Uhr